Produkte -> JOVENTA ohne Federrücklauf -> JOVENTA mit Federrücklauf -> Zubehör Klappenstellantriebe ->
JOVENTA Sicherheitsantriebe

Übersicht über die JOVENTA Sicherheitsantriebe

Security Fire 8 Nm / Security Fire 10 und 16 Nm / Security Fire SLCSecurity Fire – Smoke / Security Fire – Smoke SLC / Security Fire – Smoke AKO

Security Fire 8 Nm
Die elektrischen Federrücklauf-Stellantriebe der JOVENTA® SECURITY FIRE Baureihe sind speziell für die Motorisierung von Brandschutzklappen entwickelt worden. Nach Anlegen der Versorgungsspannung bringt der Antrieb unter gleichzeitigem Spannen der integrierten Feder die Klappe in die Betriebsstellung (AUF). Bei einer Unterbrechnung der Energieversorgung des Antriebs wird die Klappe durch die gespeicherte Federenergie unverzüglich in die Sicherheitsstellung (ZU) gefahren. Die manuelle Stellungsfixierung vermittels Handkurbel wird bei elektrischem Betrieb des Stellantriebs automatisch aufgehoben. Die Antriebe sind je nach Ausführung mit Thermosensoren für Kanal und/oder Umgebung ausgerüstet, die beim Übersteigen einer Temperatur von 72 °C den Federrücklauf auslösen. Die einfachste Ausführung verfügt nicht über Thermosensoren.
Montage an Klappenachse: integrierter 12 mm Vierkant-Achsadapter sowie optionale Adapter für 10 mm und 8 mm Vierkantachsen
SAF1.08Sx/12
Drehmoment 8 Nm,
Laufzeit Motor 60 s nominal, Feder 21 s nominal
Versorgungsspannung 24 V AC/DC
Ansteuerung 2-Punkt, Kabelanschluß
zwei fest eingestellte Hilfsschalter (bei 8° und 83° Öffnungswinkel)
Datenblatt

 safx.08sx_d

safx.08sx_e

SAF1.08Sx/12
Drehmoment 8 Nm,
Laufzeit Motor 60 s nominal, Feder 21 s nominal
Versorgungsspannung 230 V AC
Ansteuerung 2-Punkt, Kabelanschluß
zwei fest eingestellte Hilfsschalter (bei 8° und 83° Öffnungswinkel)

Security Fire 10 und 16 Nm
Die elektrischen Federrücklauf-Stellantriebe der JOVENTA® SECURITY FIRE Baureihe sind speziell für die Motorisierung von Brandschutzklappen entwickelt worden. Nach Anlegen der Versorgungsspannung bringt der Antrieb unter gleichzeitigem Spannen der integrierten Feder die Klappe in die Betriebsstellung (AUF). Bei einer Unterbrechnung der Energieversorgung des Antriebs wird die Klappe durch die gespeicherte Federenergie unverzüglich in die Sicherheitsstellung (ZU) gefahren. Die manuelle Stellungsfixierung vermittels Handkurbel wird bei elektrischem Betrieb des Stellantriebs automatisch aufgehoben.
Integrierter Thermosensor für Umgebungstemperatur, Anschlußmöglichkeit für Kanal-Thermosensor.
Montage an Klappenachse: je nach Ausführung integrierter Stahladapter für Vierkantachsen mit Kantenlänge 10, 11, 12 oder 14 mm
SF..1.90..
Drehmoment 16 Nm, Drehwinkel 90 °,
Laufzeit Motor  (AUF) 90…120 s, Feder (ZU) 10 s
Versorgungsspannung 24 V ACDC
Ansteuerung 2-Punkt, Klemmenanschluß innen
2 Hilfsschalter
Datenblatt

 sf_d
sf_e

SF..1.180..
Drehmoment 10 Nm, Drehwinkel 180 °,
Laufzeit Motor  (AUF) 120…150 s, Feder (ZU) 10 s
Versorgungsspannung 24 V AC
Ansteuerung 2-Punkt, Klemmenanschluß innen
2 Hilfsschalter
SF..2.90..
Drehmoment 16 Nm, Drehwinkel 90 °,
Laufzeit Motor  (AUF) 90…120 s, Feder (ZU) 10 s
Versorgungsspannung 230 V AC
Ansteuerung 2-Punkt, Klemmenanschluß innen
2 Hilfsschalter
SF..2.180..
Drehmoment 10 Nm, Drehwinkel 180 °,
Laufzeit Motor  (AUF) 120…150 s, Feder (ZU) 10 s
Versorgungsspannung 230 V AC
Ansteuerung 2-/3-Punkt, Klemmenanschluß innen
2 Hilfsschalter

Security Fire 10 und 16 Nm – SLC-System
Die elektrischen Federrücklauf-Stellantriebe der JOVENTA® SECURITY FIRE Baureihe sind speziell für die Motorisierung von Brandschutzklappen entwickelt worden. Nach Anlegen der Versorgungsspannung bringt der Antrieb unter gleichzeitigem Spannen der integrierten Feder die Klappe in die Betriebsstellung (AUF). Bei einer Unterbrechnung der Energieversorgung des Antriebs wird die Klappe durch die gespeicherte Federenergie unverzüglich in die Sicherheitsstellung (ZU) gefahren. Die manuelle Stellungsfixierung vermittels Handkurbel wird bei elektrischem Betrieb des Stellantriebs automatisch aufgehoben.
Integrierter Thermosensor für Umgebungstemperatur, Anschlußmöglichkeit für Kanal-Thermosensor. Ansteuerung, Überwachung und Spannungsversorgung erfolgen über eine 2-Draht-Leitung ab Modul JSLC-B.
Montage an Klappenachse: je nach Ausführung integrierter Stahladapter für Vierkantachsen mit Kantenlänge 10, 11, 12 oder 14 mm
SF.1.90.SLC
Drehmoment 16 Nm,  Drehwinkel 90 °
Laufzeit Motor 90 s, Feder 10 s
Versorgungsspannung und 2-Punkt-Ansteuerung von SLC-Steuermodul über 2-Draht-Leitung, Klemmenanschluß, Endlagenüberwachung über SLC-Steuermodul Datenblatt

sf-slc_d

sf-slc_e

SF.1.180.SLC
Drehmoment 10 Nm,  Drehwinkel 180 °
Laufzeit Motor 120 s, Feder 10 s
Versorgungsspannung und 2-Punkt-Ansteuerung von SLC-Steuermodul über 2-Draht-Leitung, Klemmenanschluß, Endlagenüberwachung über SLC-Steuermodul

Security Fire – Smoke Entrauchungsklappenantriebe
Die elektrischen Stellantriebe der JOVENTA SECURITY SMOKE BaureiheSE… sind speziell für die Motorisierung von Entrauchungsklappen entwickelt worden. Der Antrieb bringt motorisch die Klappe in die Sicherheitsstellung (Klappe offen). Bei Spannungsunterbrechung wird das Getriebe mechanisch und zuverlässig verriegelt. Somit erfüllt der Antrieb die Forderungen der DIN V 18232 T6. Solange die Versorgungsspannung nicht unterbrochen ist, kann die Klappe mit dem Antrieb durch berechtigte Rettungskräfte (Feuerwehr) motorisch wieder geschlossen werden, um gezielt Gebäudeabschnitte vor Rauchübertritt abzuriegeln.
Montage an Klappenachse: je nach Ausführung integrierter Stahladapter für Vierkantachsen mit Kantenlänge 10, 11, 12 oder 14 mm
SE..1.90..
Drehmoment 40 Nm, Drehwinkel 90 °,
Laufzeit Motor  (AUF/ZU) 60 s
Versorgungsspannung 24 V AC/DC
Ansteuerung 2-Punkt, Klemmenanschluß
2 Hilfsschalter
Datenblatt

se…90_d
se..90_e

 

SE..2.90..
Drehmoment 40 Nm, Drehwinkel 90 °,
Laufzeit Motor  (AUF/ZU) 60 s
Versorgungsspannung 230 V AC
Ansteuerung 2-Punkt, Klemmenanschluß
2 Hilfsschalter

Security Fire – Smoke Entrauchungsklappenantriebe,
SLC-System
Die elektrischen Stellantriebe der JOVENTA SECURITY SMOKE Baureihe SE… sind speziell für die Motorisierung von Entrauchungsklappen entwickelt worden. Der Antrieb bringt motorisch die Klappe in die Sicherheitsstellung (Klappe offen). Bei Spannungsunterbrechung wird das Getriebe mechanisch und zuverlässig verriegelt. Somit erfüllt der Antrieb die Forderungen der DIN V 18232 T6. Solange die Versorgungsspannung nicht unterbrochen ist, kann die Klappe mit dem Antrieb durch berechtigte Rettungskräfte (Feuerwehr) motorisch wieder geschlossen werden, um gezielt Gebäudeabschnitte vor Rauchübertritt abzuriegeln. Ansteuerung, Überwachung und Spannungsversorgung erfolgen über eine 2-Draht-Leitung ab Modul JSLC-R.
Montage an Klappenachse: je nach Ausführung integrierter Stahladapter für Vierkantachsen mit Kantenlänge 10, 11, 12 oder 14 mm
SE.1.90.SLC
Drehmoment 40 Nm,  Drehwinkel 90 °
Laufzeit Motor (AUF/ZU) 60 s
Versorgungsspannung und 2-Punkt-Ansteuerung von SLC-Steuermodul über 2-Draht-Leitung, Klemmenanschluß, Endlagenüberwachung über SLC-Steuermodul Datenblatt
 se..1.90slc_d
se..1.90slc_e

Security Fire – Smoke, Sicherheitsantrieb für Entrauchungsklappen mit Entlüftungsfunktion, SLC-System
Die elektrischen Stellantriebe der JOVENTA SECURITY SMOKE BaureiheSE…SLC AKO sind speziell für die Motorisierung von Entrauchungsklappen mit Entlüftungsfunktion entwickelt worden. Im Normalbetrieb (kein Feueralarm) dienen diese Klappen als normale Abluftklappen. Im Alarmfall werden die Klappen motorisch geschlossen, um eine Rauchausbreitung zu verhindern. Solange die Versorgungsspannung nicht unterbrochen ist, kann die Klappe mit dem Antrieb durch berechtigte Rettungskräfte (Feuerwehr) motorisch wieder geöffnet werden, um gezielt Gebäudeabschnitte zu entrauchen. Bei Spannungsunterbrechung führt der Antrieb mit Hilfe des integrierten Akkus den zuletzt erhalten Befehl noch aus und verriegelt dann das Getriebe mechanisch. Somit erfüllt der Antrieb die Forderungen der DIN V 18232 T6. Ansteuerung, Überwachung und Spannungsversorgung erfolgen über eine 2-Draht-Leitung ab Modul JSLC-K.
Montage an Klappenachse: integrierter Stahladapter für Vierkantachsen mit Kantenlänge
12 mm
.SE. 1.90SLC/12 AKO
Drehmoment 52 Nm,  Drehwinkel 360 ° (Endanschläge müssen in Klappe realisiert werden), Laufzeit bis zu
65 s für 90°

Versorgungsspannung und 2-Punkt-Ansteuerung von SLC-Steuermodul über 2-Draht-Leitung, Klemmenanschluß, Endlagenüberwachung über SLC-Steuermodul Datenblatt
 se..1.90slc/ako_d
se..1.90slc/ako_e

Security Fire 8 Nm / Security Fire 10 und 16 Nm / Security Fire SLCSecurity Fire – Smoke / Security Fire – Smoke SLC / Security Fire – Smoke AKO

Produkte -> JOVENTA ohne Federrücklauf -> JOVENTA mit Federrücklauf -> Zubehör Klappenstellantriebe ->JOVENTA Sicherheitsantriebe